soester-anzeiger Logo
Erwitte
0 km
zurück

Wellensittiche - Gesunde Ernährung

Die Vögel mögen am liebsten Äpfel und Birnen.Die Vögel mögen am liebsten Äpfel und Birnen.

Bei der richtigen Ernährung der Wellensittiche gibt es Einiges zu beachten. Denn sie gehören zu den Papageienarten und neigen daher zu Übergewicht. Wir haben Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Hinweise zusammengestellt. Wir empfehlen, den Ernährungszustand ihrerVögel mindestens einmal jährlich von einem Fachtierarzt untersuchen zu lassen.

Körnerfutter

Als Grundnahrung der Wellensittiche dient eine ausgewogene Körnerfuttermischung . Diese kann zum Beispiel zu 45 % aus Hirsearten, 25 % Silberhirse, 25 % Kanariensamen und 5 % Hafer bestehen. Für den Futterkauf sind fest verschlossene Behälter und Tüten zu empfehlen. Es gibt auch Futter in offenen Behältern zu kaufen, das man sich nach Bedarf selbst zusammen stellen kann. Allerdings enthalten diese nicht selten Larven der Mehlmotte und anderer Schädlinge. Überprüfen Sie zudem das Haltbarkeitsdatum. Daheim sollten Sie das Futter kühl und trocken lagern. Prüfen Sie stets, ob das Futter verschimmelt ist oder schlecht riecht. Solches dürfen Sie keinesfalls verfüttern. Erneuern Sie das Futter am besten am frühen Morgen und späten Nachmittag. Neben dem Körnerfutter sollten Sie den Wellensittichen noch Kolbenhirse reichen. Das ist das Lieblingsleckerchen fast aller Wellensittiche.

Obst und Gemüse

Geben Sie den Wellensittichen tagsüber ausreichend Gemüse und Obst. Dieses bietet Ihnen neben den nahrhaften Vitaminen auch Beschäftigung. Die Vögel mögen am liebsten Äpfel und Birnen. Weiches Obst mögen sie weniger. Zerkleinern Sie das Obst nicht zu sehr. Am besten geben Sie ganze Stücke, an denen die Sittiche nagen können. Wellensittiche mögen ebenfalls Löwenzahn. Pflücken Sie diesen ehe die Pflanze blüht, da blühender Löwenzahn bitter schmeckt. Pflücken Sie Löwenzahn möglichst im eigenen Garten, wo keine Hunde waren und keine Abgase der Autos die Pflanze verschmutzt haben können. Möhren, Gurken und Zuchini mögen Wellensittiche ebenfalls. Vitaminreiche und kalorienarme Wildkräuter wie Vogelmiere, Wegerich, Sauerampfer und Hühnerhirse können Sie auch geben. Die Vögel mögen davon am liebsten frische Samen und Blüten. Damit Ihre Vögel rundum versorgt sind, können Sie auch einen Kräutertopf mit einer Halterung im Käfig befestigen.

Selbstverständlich müssen sie das Obst zuvor ausreichend mit Wasser abspülen. Achten Sie bereits beim Obstkauf darauf, dass Sie keine gespritzte Ware kaufen. Wellensittiche sollen niemals Insekten- oder Pflanzenschutzmittel zu sich nehmen. Bei Zweifeln sollten Sie das Obst und Gemüse besser im Bioladen kaufen. Tomaten und Paprika sollten nicht gereicht werden, da sie zu Kropfproblemen führen können.

Trinkwasser

Ihre Wellensittiche sollten ununterbrochen frisches Trinkwasser zur Verfügung haben. Das Wasser sollte je nach Verschmutzung mindestens zweimal täglich gewechselt werden. Am besten sind Wassernäpfe aus Edelstahl. Lesen Sie dazu auch unseren Ratgeber Wellensittiche – Grundausstattung des Käfigs. Spezielle Vitamin- und Mineralstoffzusätze für das Wasser sind bei gesunden Wellensittichen keinesfalls zu empfehlen! Das kann dazu führen, dass die Wellensittiche weniger trinken, dass der Mineralstoffhaushalt aus dem Gleichgewicht fällt und dass sich schneller Bakterien im Wasser bilden.

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Kleinanzeigen zu Wellensittichen

Schoensittich männlich,ca.1 Jahr alt in 59494
Schoensittich männlich,ca.1 Jahr alt

Ich möchte meinen Schoensittich in liebevolle Hände verkaufen.Er ist 2021 geschluepft.Er ist nicht handzahm.Preis wäre 40 Euro,nicht verhandelbar.

40€ Festpreis

59494 Soest

05.09.2022

Zu Wellensittich-Kleinanzeigen cocoparisienne
zurück